0 0
Trachten
Sehr schöne Lederhosen für Männer und Frauen, die nicht nur zum Oktoberfest getragen werden können. Die Lederhosen sind aus echtem Leder. Wir bieten hier echte Kniebundhosen an als Herrenlederhosen und als Damen Lederhosen. Die Lederhosen gibt es auch als kurze Lederhosen für Erwachsene. Sie können Dirndl günstig kaufen, auch ihre Größe. Natürlich haben wir die Lederhosen und die Dirndl in verschiedenen Größen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
    Größe: S      
 
7,90 € *
    Größe: XXXL      
statt 14,95 €
9,95 € *
    Größe: 128 cm      
 
8,95 € *
    Größe: 140 cm      
 
8,95 € *
    Größe: 128 cm          
 
8,95 € *
    Größe: 128 cm          
 
8,95 € *
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Trachtenlederhosen und Dirndlkostüme zum Oktoberfest

Seit dem Mittelalter tragen Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Trachten.
Ursprünglich wurden sie von den herrschenden Monarchen eingeführt, um das Volk von der Prunksucht fernzuhalten. Die Ständegesellschaft wurde nun auch durch die Kleidung ausgedrückt. Die strenge Ordnung, teilte das Volk. Beruf, Gehalt und Bildung wurden durch die Trachten sichtbar. In Deutschland verhält es sich so, dass nicht nur jedes Berufsfeld oder jede Zunft eine eigene Tracht besaß, sondern auch jede Region. So unterscheiden sich die Trachten der nördlichen (heute) Bundesländer in vielen Punkten von denen der südlichen.
Die Tracht gehört zu den größten Kulturschätzen in der deutschen Geschichte. In ihr sind Tradition und Historie vereint. Sie drücken die Gesellschaft früherer Zeiten aus und bilden einen wichtigen Teil unserer Identität.
Heute werden viele dieser Trachten in Museen ausgestellt und gelten als wahre Schätze. Dabei fällt auf, dass auch die Trachten niedrig gestellter Leute eine sehr sorgfältige und gute Verarbeitung aufweisen.
Die Tracht ist aber bis heute nicht aus der Gesellschaft verschwunden, selbst wenn sie im Museum aussieht, als wäre sie Vergangenheit.
Noch immer gibt es viele Trachtenvereine in ganz Deutschland, in Österreich und in der Schweiz, die sich mit den traditionellen Kleidungsstücken auseinandersetzen und ihre Bedeutung nach außen tragen wollen. So werden Volkstänze einstudiert und Schritte geübt, die gerne bei Umzügen und Festen vorgeführt werden.
Seit einigen Jahren tragen aber nicht nur traditionsverbundene Menschen die Tracht. Das aus Bayern und Österreich stammende Dirndl ist die wohl bekannteste Tracht der Welt. Durch das Oktoberfest wurde es zu einer fast modernen und äußerst wichtigen Tracht. Junge Mädchen kaufen sich teilweise jährlich ein neues Dirndl, um damit auf Herbstfesten zu glänzen. Es gibt stetig neue Trends und Designs, wodurch das Dirndl einen Kultstatus erreicht hat. Wer sich also heutzutage eine Tracht kauft, ist nicht unbedingt ein Anhänger altertümlicher Bräuche und Bekleidungen, sondern ein Bewunderer einer immer weiter wachsenden und dabei sehr beständigen Mode.