Menü

Dirndl zum OktoberfestDas Dirndl als Trachtenkostüm in Bayern


Zur Sommerzeit werden Dirndl und Trachten sehr gerne getragen. Heutzutage sind Trachten nicht mehr altmodisch sondern es gehört heute einfach dazu bei Volksfesten und Bierfesten mit einer Tracht und einem Dirndl zu erscheinen. Insbesondere ist es heute normal zum Oktoberfest mit Dirndl oder Lederhose zu gehen. Ein Dirndl ist ein bayerisches und österreichisches Trachtenkleid. Ein Dirndl ist nicht zu verwechseln mit einer regionalen Volkstracht, die ganz bestimmte Merkmale aus der Region aufweist und auch den sozialen Status der Trägerin anzeigt. Das Dirndl selbst ist zwar durch regionale Trachten geprägt, hat aber heute keinen bestimmen regionalen Bezug.

Was heute längst Teil unserer Modebranche ist und jedes Jahr eine neue Welle der Begeisterung auslöst, besteht zwar schon lange in unserer  Gesellschaft, galt bis vor einiger Zeit aber als verstaubtes Überbleibsel aus alter Zeit: Die Dirndl Tracht. Heutzutage entwerfen berühmte Designer Dirndl für die Prominenz und auch normale Menschen eifern den heißesten Dirndltrends hinterher. Auf dem jährlichen Oktoberfest in München oder Bad Cannstatt möchte jeder den ultimativ besten Look haben und in einem tollen Dirndl überzeugen. Die Auswahl geht dabei von frechen, bunten Stücken, über kurze, sexy Kleider mit tiefen Ausschnitt bis hin zu den eher konservativen Klassikern, die in der traditionsverbundenen Gesellschaft ihren Platz finden. Was heute Modeinteressierte und Designer beeindruckt, war zu seiner Entstehungszeit noch ein Werkzeug der Monarchen, um ihr Volk zu unterdrücken.

Die Tracht, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz getragen wurde, sollte die Bevölkerung einst davon abhalten, der Prunksucht zu verfallen und dem Reichtum des Herrschers nachzueifern. In der Ständegesellschaft, die damals das Leben regierte, war festgelegt, wer welche Tracht tragen durfte, je nachdem, ob er reich war oder einen niedrigen Beruf ausübte. Diese ursprünglichen Trachten sind heute nur noch in Museen zu bestaunen und gelten als wahre Schätze. Obwohl die Entstehung der Tracht einem eher düsteren Kapitel unserer Geschichte zuzuweisen ist, gehört sie ohne Frage zu unserer Identität und Historie. Und die Menschen lieben es, aus einem alten Kulturgut einen neuen Trend zu machen und damit zu spielen. Die Tracht hebt die Reize der Frau hervor und ist heute, durch ihr individuelles Design und die liebevollen Verzierungen, der Modewelt absolut zugehörig. Deshalb ist es jedes Jahr wieder eine Freude, sich ein neues Dirndl auszusuchen und auf dem Oktoberfest mit Bier und Brezeln zu feiern. Den Menschen macht es Spaß, gemeinsam ihre Wurzeln und die Historie der Trachten zu würdigen und dabei ein großes Fest zu feiern. Deshalb sollten auch Sie sich jetzt Ihr Dirndl aussuchen und sich von seiner Schönheit überzeugen lassen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten