Menü

Trachtenhemden in verschiedenen Farben und Größen für das Oktoberfest oder dem täglichen Bedarf

Einem Mann, der für die kommenden Herbstfeste bereits eine tolle Lederhose ausgewählt hat, fehlt dennoch ein wichtiger Bestandteil seines Outfits für die vollständige Trachtenbekleidung. Denn unter den Hosenträgern braucht „ Mann“ noch das richtige Hemd, um in der Menge der vielen Feiernden aufzufallen. Bei den Trachtenhemden handelt es sich meistens um karierte Hemden aus relativ festem Stoff. Zu früherer Zeit mussten die Hemden zwar angenehm zum Arbeiten sein, aber heutzutage gilt die Tracht nur noch selten als Arbeitskleidung. Die Menschen sehen sie vielmehr als Teil der Modebranche und lieben es, sich gleichzeitig schick und modisch, aber auch traditionell zu kleiden. Sie verbinden damit den neuen Stil, also die bunten Farben, den edleren Stoff und den figurbetonten Schnitt mit der Erinnerung an die alte Zeit, wo die Tracht noch auf dem Feld und zur Jagd getragen wurde.

Im Festzelt geht es weniger um die Arbeit, als darum, eine gute Figur zu machen und eventuell die ein oder andere Frau zu beeindrucken. Aus diesem Grund ist es unumgänglich, ein schönes Trachtenhemd zu tragen. Das Karomuster kann in allen erdenklichen Farben getragen werden und dadurch das gesamte Erscheinungsbild auffrischen. Klassiker sind rot- und blaugemusterte Hemden. Doch egal für welche Farbe Sie sich entscheiden: Das Trachtenhemd wird ihren Oktoberfestauftritt vollkommen machen. Ausgelassen kann nun im Bierzelt gefeiert werden und Sie werden dem Herbstfest auch optisch gerecht werden. Die Lederhose in Kombination mit dem Trachtenhemd ist männlich, und schick in Einem und wird die Blicke der Menschen definitiv auf Sie richten.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten